Wieviel muss man üben?

Es ist sicherlich klar, dass man nur sehr sehr langsam vorankommt, wenn man außerhalb des Unterrichts sehr wenig übt oder womöglich gar nicht spielt. Ein wenig üben, auch nur 5 Minuten, ist besser als gar nichts. Du solltest trotzdem versuchen wenigstens 3 Tage wöchentlich ca. 30 bis 60 Minuten zu üben, um einigermaßen zügig voranzukommen. Das muss nicht immer am Stück sein, sondern 10-Minuteneinheiten können auch auf den Tag verteilt werden. Die Wiederholung macht´s. Je mehr, desto besser. Die meisten würden staunen, wie schnell sie lernen, wenn sie intensiv und richtig (effektiv) üben. Diejenigen, die Schlagzeugspielen mehr als ein Hobby ansehen, es zum Beruf machen möchten, müssen wirklich regelmäßig 5 Tage die Woche ca. 4 Stunden auf den Tag verteilt effektiv üben + Unterricht und Ensemble-/Band-Spiel. Manche Musikstudenten beschäftigen sich sogar den ganzen Tag mit Musik.

Als Richtwert für einen Anfänger wäre z.B. folgender Plan:

  • Üben je Woche generell:
  • (1 Tag Unterricht)
  • 4 Tage 30 Min.
  • + 1 Tag mindestens 1 Stunde
  • 1 Tag Pause
Kategorie: Üben